Fussball

Traumstart nach einem Blitzstart

20.08.2012 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga Württemberg: Aufsteiger FC Frickenhausen überzeugt beim 3:0-Auftaktsieg gegen die SF Schwäbisch Hall

Traumstart für den FC Frickenhausen: Nach einjähriger Abstinenz meldete sich der Aufsteiger mit einem unerwartet klaren, aber umso eindrucksvolleren 3:0-Heimsieg über die SF Schwäbisch Hall im württembergischen Oberhaus zurück. „Kein einziger Spieler ist abgefallen“, freute sich FCF-Spielertrainer Martin Mayer, „und das bei diesem Wetter, das war brutal.“

Karel Nowak, der Torhüter der SF Schwäbisch Hall, muss in höchster Not vor Manuel Horeth klären. Neuling FC Frickenhausen traf trotzdem dreimal ins gegnerische Netz und feierte mit dem 3:0 einen vielversprechenden Start in die neue Saison. Foto: Urtel
Karel Nowak, der Torhüter der SF Schwäbisch Hall, muss in höchster Not vor Manuel Horeth klären. Neuling FC Frickenhausen traf trotzdem dreimal ins gegnerische Netz und feierte mit dem 3:0 einen vielversprechenden Start in die neue Saison. Foto: Urtel

„Wir sind auf Augenhöhe“, war Mayer mit dem Auftritt seiner Elf hochzufrieden, „das haben wir jetzt über 90 Minuten gezeigt, müssen es aber die Saison hindurch immer wieder bestätigen.“ „Das war ein absolut gelungener Start gegen eine erwartet spielstarke Mannschaft“, sagte er völlig ausgelaugt auf einem Stuhl sitzend. Die Balance habe hundertprozentig gepasst. Mayer: „Wir haben immer die Spielkontrolle gehabt, das war eine kompakte Mannschaftsleistung.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball

Yannik Köglers Hattrick als der Türöffner

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 6:1 gegen Buch – Nach dem 0:1-Rückstand drehte der Torjäger und mit ihm die TSV Oberensingen auf

Die Siegesserie geht weiter. Die TSV Oberensingen bezwang den TSV Buch mit 6:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Den Unterschied in einer unterhaltsamen Begegnung…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten