Fussball

Trauer um Stefan Cserny

06.02.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball

Der Fußballbezirk Neckar-Fils trauert um Stefan Cserny. Der dienstälteste Staffelleiter der Aktiven starb in der Nacht vom 1. auf den 2. Februar im Alter von 63 Jahren nach langer schwerer Krankheit. Der Bezirk und die Vereine aus dem Raum Nürtingen/Kirchheim verlieren mit ihm einen kompetenten und stets für die Belange der Vereine aufgeschlossenen Fachmann, der fast 40 Jahre lang den Spielbetrieb in den Kreisligen A2 und B6 organisierte. Seine sportliche Laufbahn als Fußballer bei der TG Kirchheim musste Stefan Cserny schon in jungen Jahren wegen Bandscheiben- und Hüftproblemen beenden. Doch er blieb seinem geliebten Sport treu und schlug die Funktionärslaufbahn als Fußballabteilungsleiter bei seinem Heimatverein TGK ein, ehe er dem Ruf des Bezirks folgte und ihm seither stets zuverlässig die Treue hielt. Stefan Cserny gehörte gewissermaßen zum Inventar des Bezirks. Am Donnerstag, 14. Januar, wird er um 13 Uhr auf dem Alten Friedhof in Kirchheim beigesetzt. uba

Fußball

Die Landesliga wird neu zugeschnitten

Fußball: Die WFV-Kommission Strukturreform empfiehlt die Reduzierung der Bezirke von 16 auf zwölf – Neckar-Fils bleibt außen vor

Trotz Corona hat der Württembergische Fußballverband (WFV) auf dem Weg, sich zukunftssicher aufzustellen, den nächsten Schritt gemacht. Gestern Nachmittag präsentierte die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten