Fussball

Torhüter Schroth sichert TSVW II den ersten Sieg

08.09.2014 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: Wernau nach 3:0 weiter in der Spur

Eine Überraschung gelang dem TSV Wolfschlugen II mit einem 1:0-Sieg gegen die Zweite des FV Neuhausen. Mit einem 6:0 gegen die TSG Esslingen II fand der TSV Harthausen den Anschluss an die Spitzengruppe.

Dort ließ der TSV Wernau beim 3:0 in Mettingen keinen Zweifel daran, dass er es ernst meint mit seinen Aufstiegsambitionen. Auch der TSV Denkendorf II kommt allmählich in die Spur und schickte den TSV Lichtenwald II mit einer 4:1-Packung nach Hause. Mit Platz drei belohnte sich der TV Nellingen II nach dem 4:0-Erfolg beim TSV Berkheim III.

FV Neuhausen II – TSV Wolfschlugen II 0:1

In der 89. Minute parierte Wolfschlugens Torwart Daniel Schroth einen von Patrick Pietsch geschossenen Foulelfmeter und avancierte spätestens da zum Matchwinner für die Gäste. Schroth hatte zuvor in der 60. Minute bereits eine dicke Chance für Neuhausens Matthias Hunsdörfer zunichtegemacht. Danach retteten die clever verteidigenden „Hexenbanner“ einen glücklichen Dreier über die Zeit. Tor: 0:1 (32.) Markus Heinicke. Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Wolfgang Schneider (FVN II, 79.).

TSV Berkheim III – TV Nellingen II 0:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten