Fussball

Torfestival nach der Wimpelübergabe

04.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Besser spät als nie. Am Samstag wurden die Fußballer des TSGV Großbettlingen für ihre Corona-Meisterschaft in der Kreisliga B, Staffel 4 in Form der obligatorischen Wimpelübergabe ausgezeichnet. Der Bezirksvorsitzende Rainer Veit (vorne rechts) ließ es sich nicht nehmen, von seinem Wohnort Raidwangen aus, den Berg hochzufahren und TSGV-Kapitän Dennis Kleiß das begehrte Stück zu übergeben. Doch damit nicht genug. Im Anschluss kam es auf dem Staufenbühl noch zu einer Partie zwischen der aktuellen Großbettlinger Meistermannschaft und früheren Spielern, den sogenannten Allstars, die nach zweimal 35 Minuten bei brütender Hitze mit 5:4 gewannen. Danach ging es im Vereinsheim und in einem aufgebauten Zelt weiter. „Die Nacht war kurz“, blickte TSGV-Spielleiter Denis Brandstetter auf die Feierlichkeiten. Erst in den frühen Morgenstunden des Sonntags fanden diese ein Ende. jsv/Foto: Niels Urtel

Fußball

In drei Minuten alles klar

Fußball, WFV-Pokal, 1. Runde: Im ersten Pflichtspiel nach neun Monaten schlägt der FC Frickenhausen den Klassenkameraden SV Neresheim mit 2:1 und erwartet nun am Mittwoch den SV Waldhausen.

Fußball-Landesligist FC Frickenhausen ist der Re-Start in den Wettkampfmodus geglückt. Nach einem Dreivierteljahr…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit