Fussball

Tokics toller Einstand

29.01.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball

Der erste Auftritt der TSV Oberensingen im Jahr 2019 kann sich sehen lassen: Der Landesliga-Aufsteiger trennte sich vom Verbandsliga-Spitzenreiter SKV Rutesheim 2:2 (0:0). Winter-Neuzugang Duje Tokic gelang feierte einen Einstand nach Maß, er erzielte beide TSVO-Tore.

„Das war ein guter Test“, stellte Oberensingens Trainer Andreas Broß zufrieden fest. Vor allem die ersten 40 Minuten seines Teams überzeugten Broß vollauf, obwohl er von der obligatorischen Vierer- auf Dreier-Abwehrkette umgestellt hatte. „Wir haben fast nichts zugelassen“, freute er sich. Dann leisteten sich die „Sandhasen“ zwei, drei haarsträubende Fehler. Broß: „Da hatten wir Glück, dass wir nicht mit einem Rückstand in die Pause gegangen sind.“ Im zweiten Durchgang fielen dann auch Tore. Für Rutesheim traf Keven Müller zweimal (56., 83.), für die TSVO drehte Duje Tokic den Rückstand in eine zwischenzeitliche Führung (57., 63.).

Insgesamt setzte Broß 15 Feldspieler ein. Fatih Özkahraman nahm der Trainer zur Pause vorsichtshalber raus, da den Kapitän Leistenprobleme plagen. Den nächsten Test bestreiten die Oberensinger am kommenden Sonntag, 3. Februar, um 14.30 Uhr bei Landesligisten SpVgg Holzgerlingen (Staffel 3). uba

Fußball

Den Serienhelden droht eine Sendepause

Fußball: Denkwürdige Partien produziert der Sport immer mal wieder. Landesligist FC Frickenhausen hat ein solches Match am Samstagnachmittag gegen den TSGV Waldstetten durchlebt. Nicht nur aus sportlichen Gründen wird dieses 1:0 lange in Erinnerung bleiben.

Nein, dies war kein Spiel wie jedes andere, das sich am…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit