Fussball

TG Nürtingen macht’s wieder spannend

25.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse: Knapper Erfolg in Dettingen – Auch Zizishausen II gewinnt zweites Spiel

Auch ihr zweites Saisonspiel haben die Nürtinger Bezirksklasse-Handballer mit lediglich einem Tor Unterschied gewonnen. Doch auch der 25:24-Sieg in Dettingen/Erms bringt zwei Punkte. Weitaus deutlicher machte es Aufsteiger TSV Zizishausen II im ersten Heimspiel der Saison, während Absteiger SKV Unterensingen II seinen Rundenauftakt komplett vermasselte.

Dettingen/Erms II – TG Nürtingen 24:25

Die Dettinger fanden gut in die Partie und erspielten sich eine 3:1-Führung in den ersten beiden Minuten. Daraufhin startete der Nürtinger Express. Das Zusammenspiel zwischen Abwehr und dem glänzend aufgelegten Torhüter Daniel Bauknecht funktionierte. Mit schnellem Umschaltspiel und schön herausgespielten Toren drehte die TGN die Partie zum 4:11 (19.). Aufregung dann in der 21. Minute: Nach einem Foul musste Joscha Si-gel mit der Roten Karte vom Platz. Doch dies brachte die Nürtinger Jungs von ihrer Dominanz nicht ab, und sie gingen mit einer 16:12-Führung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel konnte Nürtingen den Vorsprung zunächst halten. Aufgrund von unnötigen technischen Fehlern und Unkonzentriertheiten brachten sich die Dettinger mit dem 23:23-Ausgleich zurück ins Spiel (50.). Dennoch brachte die TG die Punkte mit nach Hause – Steffen Meyer erzielte in der 58. Minute des 24:25-Siegtreffer der Gäste. tg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten