Fussball

TFC versteht die Welt nicht mehr: Pleite in Nachspielzeit

11.03.2013 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 3: FC Inter schafft 1:1 gegen die WSF

Spitzenreiter FC Nürtingen 73 war zum Zuschauen verdammt, Schlusslicht SPV 05 II hatte ja bekanntlich in der Winterpause zurückgezogen. Dennoch konnte sich der Tabellenführer als Sieger fühlen, denn der TSV Harthausen machte aus einem 1:3 kurz vor Schluss noch ein 4:3 gegen den TFC Köngen und rangiert nun auf Platz zwei.

Auch der FC International Nürtingen spielte für den Primus und erkämpfte sich ein 1:1 gegen Mitfavorit Wernauer SF. Der TSV Oberboihingen II entschied das Derby gegen die TSV Oberensingen II mit 5:1 klar für sich, während der FC Unterensingen dem VfB Reichenbach II mit 1:2 unterlag. Beim Derby der Reserven zwischen dem TSV Wernau und dem TSV Wendlingen blieben die Gäste 1:0-Sieger.

FC Inter Nürtingen – Wernauer SF 1:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten