Fussball

TFC siegt dank Sentürk

16.10.2017 00:04, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: WSF verlieren das Verfolgerduell

Während Primus TV Hochdorf nach dem 4:0 über die TSG Esslingen II weiterhin mit blütenweißer Weste und jetzt mit acht Zählern Vorsprung von oben grüßt, mauserte sich gestern der TSV Denkendorf II mit einem 3:1 im Verfolgerduell in Wernau zum schärfsten Widersacher. Der TFC Köngen indes kommt immer besser in Fahrt, das gestrige 1:0 gegen Neuhausen II bedeutete den vierten Saisonsieg und damit Platz sechs in der Tabelle.

TFC Köngen – FV Neuhausen II 1:0

Spielertrainer Birant Sentürk war mit seinem Freistoßtreffer (78.) der Held in der Fuchsgrube. „Aufgrund der ersten Halbzeit ein nicht unverdienter Sieg“, meinte er nach dem Schlusspfiff, den er selbst wegen einer Gelb-Roten Karte (90.) nicht mehr auf dem Feld erlebte. Auch Neuhausens Louis Gerhard hatte zuvor Gelb-Rot gesehen (76.).

Wernauer SF – TSV Denkendorf II 1:3

Beide Trainer sprachen von einem schwachen Spitzenspiel. Die Gastgeber gingen per Foulelfmeter von Mario Grandel (3.) früh in Führung, Oliver Klenk (16.), ein Eigentor von Georgios Kochliaridis (21.) sowie Tobias Kurz mit einem verwandeltem Foulelfmeter sorgten aber für die Wende. kls

Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten