Anzeige

Fussball

TFC in altem Glanz

12.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Der TFC Köngen kann’s doch noch. Gestern wurden die Wernauer SF quasi in Bestbesetzung mit 9:3 vom Platz gefegt. Sehr viel Mühe hatte indes Primus TV Hochdorf beim 2:1 in Neuhausen.

Ein bravouröses 1:1 erkämpfte sich Wolfschlugens Zweite beim favorisierten TSV Scharnhausen.

TFC Köngen – Wernauer SF 9:3

„Ich bin trotzdem nicht ganz zufrieden, mich ärgern die drei Gegentore“, fand TFC-Spielertrainer Birant Sentürk trotz der Galavorstellung seiner Jungs noch ein Haar in der Suppe. Wohl dem, der Luxusprobleme hat, es gab auch schon ganz andere Zeiten beim TFC. Für die Hausherren trafen Osman Koc (5., 59., 64., 88.), Ali Yücel (82., 90.+3), Marc Ehrener (31.), Can Aksan (Foulelfmeter 90.) und Sentürk (36.), für die WSF waren Florian Böhm (27.), Mario Grandel (80.) und Spielertrainer Alexander Musumeci (86.) erfolgreich.

TSV Scharnhausen – TSV Wolfschlugen II 1:1

„Die konnten unser Bollwerk nur einmal knacken, zudem haben wir Nadelstiche gesetzt“, zeigte sich TSVW-Abteilungsleiter Reiner Vollmer hocherfreut. Das 0:1 durch Levin Löffler (56.) konnte Felix Kobelt grade noch ausgleichen (83.).

FV Neuhausen II – TV Hochdorf 1:2

Der FVN war in Hälfte zwei ganz nah dran am Remis, Max Takacs vergab jedoch den Hochkaräter (88.). Tore: 0:1 (13.) Nico Grambole, 0:2 (18.) Maurice Thon, 1:2 (37.) Takacs. kls

Anzeige

Fußball

Schockmoment und viel Lob

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSVO steckt frühes Parrotta-Aus weg und siegt 5:0 gegen Blaustein

Einer hohen Dosis Peinlichkeit folgt manchmal eine kräftige Prise Herrlichkeit: Acht Tage nach der 1:5-Demütigung beim Aufstiegskollegen FV Sontheim hat Landesligist TSV Oberensingen per 5:0 gegen den TSV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten