Fussball

Teufel setzt gegen Calcio auf Teamgeist

01.04.2016 00:00, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Trennung im Sommer – Köngens Trainer Ralf Rueff geht „ohne Groll“ – Waldstetten vor der Brust

Die einen sind auf dem Weg zum Klassenerhalt, die anderen einzig vom Wunsch beseelt, die höchste Gefahrenzone demnächst hinter sich zu lassen: Aufsteiger FV 09 Nürtingen und dessen lokaler Mitstreiter aus Köngen haben am kommenden Landesliga-Spieltag trotz unterschiedlicher Ausgangslage keinen Grund zur Lässigkeit.

Ralf Rueffs Tage auf der Köngener Trainerbank laufen ab. Bevor er geht, will Rueff aber den Klassenverbleib unter Dach und Fach bringen. Foto: Just
Ralf Rueffs Tage auf der Köngener Trainerbank laufen ab. Bevor er geht, will Rueff aber den Klassenverbleib unter Dach und Fach bringen. Foto: Just

Wenn es des Beweises für gelebte Bescheidenheit bedarf, haben ihn Nürtingens Fußballer im Nachklang des 2:2 beim SV Ebnat erbracht. Geradezu in Demut verfielen 09-Trainer Daniel Teufel plus Team angesichts des mageren Zählers. Der Aspekt, dass der Punktgewinn aus einem Match gegen einen fast abgestiegenen Tabellenletzten resultierte, wurde eilig beiseite gewischt. „Es war nämlich unser schlechtestes Spiel in dieser Runde“, rekapitulierte Teufel Mitte der Woche schonungslos, „deshalb ist es umso erfreulicher, dass wir in der Nachspielzeit wenigstens noch einen Punkt mitgenommen haben.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten