Fussball

Tag der Vorentscheidung

21.04.2017 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: SFD können Neidlingen vom Thron boxen

Erster gegen Zweiter heißt es übermorgen unterm Reußenstein, wenn der zuletzt schwächelnde Spitzenreiter TV Neidlingen die Sportfreunde Dettingen erwartet und von den SFD vom Tabellenthron gestürzt werden kann. Aber auch die Lokalderbys TSV Altdorf gegen TSV Raidwangen und FC Nürtingen 73 gegen FV 09 Nürtingen II bergen viel Brisanz.

„Die Tagesform wird meiner Meinung nach den Unterschied ausmachen“, rechnet Dettingens Trainer Heiko Blumauer mit einem engen Spitzenspiel, in dem es ähnlich knapp wie beim 1:1 im Hinspiel zugehen wird. Markus Aufrecht, Markus Klein, Sebastian Klein, Nico Ruggerio, Phillip Wohlfarth sowie Ridvan Halimi fallen aus, hinter dem Einsatz von Max Beller, Christoph Gulyas und Serkan Balci stehen noch Fragezeichen. „Unser Kader ist aber qualitativ so groß, dass wir das auffangen können“, bleibt Blumauer optimistisch.

„Nach den letzten zwei Niederlagen und der Osterpause ist die Mannschaft heiß darauf, die Fans und sich selbst mit einem Sieg im Spitzenspiel wieder jubeln zu lassen“, blickt Neidlingens Spielertrainer Heiko Kölle zuversichtlich auf den sonntäglichen Hit. „Bis auf Torwart Thorben Mende sind alle Verletzten wieder einsatzbereit“, freut sich Kölle, wieder aus dem Vollen schöpfen zu können. „Jeder will auf Sieg spielen, um den Abstand auf Dettingen zu vergrößern“, weiß der TVN-Coach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Fußball