Fussball

Täglich grüßt das Murmeltier

05.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Köngen II will seine Negativserie beenden

Im Kellerduell der Kreisliga A 1 empfängt morgen der TV Unterboihingen den TSV Deizisau II. Der TSV Köngen II steht vor einem schweren Gang nach Denkendorf. Oberboihingen empfängt Baltmannsweiler, Oberensingen das Schlusslicht Nürtingen 73. Der TSV Wolfschlugen erwartet den TSV Wernau.

Nach einer guten Leistung gegen den Bezirksliga-Absteiger Eintracht Sirnau muss der TSV Köngen II zum bislang stark aufspielenden TSV Denkendorf. Eine schwere Aufgabe, haben die Grünen auswärts doch bisher noch nicht gepunktet. „Und täglich grüßt das Murmeltier“, fällt Köngens Trainer Dion Green hierzu ein. „So geht es mir, wenn wir auswärts spielen“, fügt er an. Zuhause eine Macht, auswärts das genaue Gegenteil. „Ich freue mich trotzdem auf das Spiel und hoffe auf die ersten Punkte auswärts“, ergänzt Green. Demnach soll die negative Serie am Sonntag enden.

Für den TSV Wolfschlugen heißt es nach der knappen 1:2-Niederlage beim Primus Reichenbach gegen den TSV Wernau wieder zu punkten – der Anschluss nach oben soll schließlich gehalten werden.

Der TSV Oberboihingen empfängt den TSV Baltmannsweiler. Nach der vergangenen Pleite auf dem Schurwald wird Trainer Yalcin Günes versuchen, die Mannschaft auf die Wundertüte TSV Baltmannsweiler (vier Siege, vier Niederlagen) einzustellen.

Kellerduell in Unterboihingen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten