Fussball

SV 07Aich setzt sich ab

21.03.2016 00:00, Von Manfred Bründl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: TSV Neckartenzlingen nur 0:0

Durch einen 4:0-Auswärtssieg bei Germania Schlaitdorf II konnte sich Klassenprimus SV 07 Aich etwas von Verfolger TSV Neckartenzlingen absetzen, der sich beim TSV Neuenhaus mit einer Nullnummer abfinden musste.

Keine Blöße gab sich der TSV Neckartailfingen II beim 4:0 gegen Schlusslicht SGM Kohlberg/Tischardt und konnte sich durch diesen Sieg am TB Neckarhausen vorbei auf den dritten Rang schieben. Allerdings hat der TBN drei Spiele weniger auf dem Buckel. Im Nachbarschaftsduell setzte sich der TSGV Großbettlingen gegen den TSV Altdorf II knapp mit 1:0 durch. Dagegen musste der TSV Grafenberg II gegen den TV Bempflingen II mit 1:3 die Segel streichen.

TSV Neuenhaus – Neckartenzlingen 0:0

Über 90 Minuten gelang es den Hausherren, die Offensivqualitäten des Gegners durch konsequentes Attackieren im Mittelfeld im Zaum zu halten. Und wenn die Gäste gefährlich vor dem „Häfner“-Kasten auftauchten, war Keeper Tim Seifried zur Stelle. Seine größte Tat vollbrachte er bei einem fast unhaltbaren Schuss von Hüseyin Fidan, den er aus dem Torwinkel kratzte und somit seiner Elf einen glücklichen, aber letztlich nicht unverdienten Punktgewinn bescherte. Schiedsrichter Michael Nast leitete die Partie souverän.

 

Germania Schlaitdorf II – SV 07 Aich 0:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Fußball