Fussball

Spielabbruch in „Fuchsgrube“

19.11.2012 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Odyssia-Akteur ging auf „Schiri“ los

Nach erneuten Siegen des führenden SC Altbach mit einem 4:1 in Wolfschlugen und des Tabellenzweiten VfB Reichenbach (2:1 in Oberboihingen) scheint das Titelrennen auf einen Zweikampf hinauszulaufen. Wolfschlugen und der TB Ruit liegen nach dessen 3:1 -Erfolg gegen den TV Unterboihingen nunmehr gleichauf mit zehn Punkten zurück.

Eine Platzwunde am Kopf des Schiedsrichters nach dem Faustschlag eines Spielers der Odyssia Esslingen beendete deren Auswärtsspiel beim TSV Köngen beim Stande von 2:1 vorzeitig. Einen Punkt holte die TSV Oberensingen mit einem 2:2 in Baltmannsweiler. 2:2 trennten sich auch der TSV Plochingen und der ASV Aichwald, während der Tabellenletzte TSV Sielmingen nach dem 2:6 gegen den TSV Denkendorf weiterhin auf Abstiegskurs bleibt.

TSV Wolfschlugen – SC Altbach 1:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Fußball