Fussball

Spannung an der Lauter

01.10.2021 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Köngen II gastiert am Sonntag beim TSV Wendlingen zum heißen Duell zwischen zwei gut aufgelegten Teams.

Der TSV Köngen II kommt mit frisch getanktem Selbstvertrauen zum Derby nach Wendlingen. Die Lauterstädter wiederum haben mit zehn Punkten aus fünf Spielen nicht nur die Favoritenrolle inne, sondern gehen auch mit erhobenem Haupt in die brisante Partie. „Die Vorfreude auf ein Derby ist immer da“, sagt Köngens Trainer Marcus Bingel vor dem Duell gegen den TSV Wendlingen. Mit dem ersten Saisonsieg vergangene Woche gegen den SC Altbach (5:1) haben die Grünhemden zudem ordentlich Rückenwind dabei. „Den jungen Spielern merkt man an, dass der Knoten aufgegangen ist, und damit wollen wir das Derby positiv bestreiten“, hofft Bingel. Personell gebe es keine Veränderungen, zudem stehe noch offen, ob jemand von der ersten Mannschaft aushelfe. „Wir wollen uns nicht so sehr auf den Gegner konzentrieren und sind gut beraten, unsere eigenen Geschichten auf den Platz zu bringen“, so Bingel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball

Die TSV Oberensingen stürmt an die Tabellenspitze

Fußball-Landesliga: Die TSV Oberensingen verzaubert im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten TSV Deizisau zwar nicht mit Traumkombinationen, macht aus der Platzsituation mit einem 2:0-Sieg aber nahezu das Beste. In der ersten Halbzeit hat die Truppe von Trainer Broß gleich doppelt Glück.

Der TSV Deizisau plagt sich aktuell…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit