Fussball

Sogar der VfB-Präsident hat vorbeigeschaut

24.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Endlich wieder Fußball und endlich wieder Training für die Nachwuchskicker.“ So oder so ähnlich waren die Kommentare zu hören beim vierten VfB-Trainingscamp des TV Unterboihingen, das vor einigen Tagen in Kooperation mit der VfB-Fußballschule auf dem Sportgelände am Neckar stattfand. 60 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren waren drei Tage mit viel Spaß und Feuereifer dabei, übten sich im Dribbling, im Torschuss oder im Passspiel. Corona-bedingt aufgeteilt in verschiedene Gruppen wurden sie von den Trainern im kleinen Einmaleins des Fußballspiels „unterrichtet“. Überraschend besuchte auch noch der VfB-Präsident Claus Vogt das Sportgelände des TVU. Zwischen Autogramme schreiben und Bilder machen fand Vogt auch noch die Zeit zu einem wirklich netten und sehr ausführlichen Gespräch mit den TVU-Verantwortlichen der Fußballjugend. Ein guter Schluss ziert alles und so fand der Präsident des VfB Stuttgart (hinten Mitte) auch noch ein Plätzle auf dem gemeinsamen Abschlussbild. tvu

Fußball

Neuerliche Unterbrechung steht nicht zur Debatte

Fußball: Die baden-württembergischen Verbände wollen die anstehende Saison trotz steigender Inzidenzzahlen wie geplant starten.

Angesichts steigender Corona-Fallzahlen haben sich die Fußballverbände in Baden-Württemberg über den Saisonstart 2021/22 ausgetauscht. Liegt die Sieben-Tage-Inzidenz stabil über 35, ist der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit