Anzeige

Fussball

Sieg nach Rückstand

18.11.2019 00:29, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: Wendlingen II nach 0:3 noch 4:3

Der TV Nellingen II hat sich mit dem 4:1 über den FV Neuhausen II erwartungsgemäß die Herbstmeisterschaft gesichert. Die Verfolger SV Ebersbach II (3:2 gegen Harthausen II) sowie der TB Ruit (11:1 in Scharnhausen) bleiben dem Primus allerdings auf den Fersen.

Nach 0:3-Rückstand gewann der TSV Wendlingen II sein Kellerderby gegen den TSV Wernau II noch mit 4:3. Die beiden anderen Nürtinger Teams mussten jedoch Niederlagen einstecken. So verlor der TV Unterboihingen II unglücklich mit 0:1 gegen Denkendorf II, während der TFC Köngen im Derby gegen Plochingen II mit 1:5 baden ging. Der TSV Wäldenbronn sicherte sich zum Vorrundenabschluss mit dem 5:1 über Reichenbach II noch Rang fünf.

TSV Wendlingen II – TSV Wernau II 4:3

„Nach einer sehr schlechten ersten Halbzeit haben meine Jungs gute Moral bewiesen und mit Teamgeist das Ding gedreht. Wernau hätte auch gewinnen können, doch wir waren nach dem Seitenwechsel effizienter in der Chancenverwertung“, freute sich Wendlingens Coach Timo Mayer letztlich über den Derbydreier. Philipp Schwinghammer schoss die Wernauer Gäste per Hattrick 3:0 in Front (7., 38., Foulelfmeter 61.), ehe Besnik Galica (65.), Fisnik Galica (74.), Mehmet Can Ural (88.) und Emre Yanaz (90.) den Spieß umdrehten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Fußball