Fussball

Sieben „Nürtinger“ sind schon draußen

28.08.2015 00:00, Von Uwe Bauer und Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Qualifikation: Beuren gewinnt Derby gegen Linsenhofen – SVR boxt den TVU raus – Neuffener Kanoniere

Sieben Mannschaften aus dem Raum Nürtingen sind schon draußen, bevor der Bezirkspokal so richtig Fahrt aufnimmt. Elf Teams sind dagegen dabei, wenn in der kommenden Woche auch die Bezirks- und A-Kreisligisten in der ersten Runde eingreifen.

Der TSV Beuren war beim Tälesderby in Linsenhofen obenauf. Die Elf vom Lettenwäldle setzte sich mit 2:1 durch und trifft nun in der ersten Pokalrunde auf den TSV Gruibingen. Foto: Just
Der TSV Beuren war beim Tälesderby in Linsenhofen obenauf. Die Elf vom Lettenwäldle setzte sich mit 2:1 durch und trifft nun in der ersten Pokalrunde auf den TSV Gruibingen. Foto: Just

Der TSV Beuren gewann das Tälesderby beim TSV Linsenhofen, Stefan Oswald war der 2:1-Siegtorschütze. Der SV Reudern überraschte gegen den TV Unterboihingen (3:2). Unnötig spannend machte es der TSV Altenriet beim 4:3 gegen den TV Tischardt, während der VfB Neuffen beim 7:1 gegen den TSV Notzingen kurzen Prozess machte. Die Erste der SGM Wernauer SF/FC Inter Nürtingen setzte sich im Duell gegen die zweite Garnitur mit 3:1 durch. Der SV 07 Aich, der TB Neckarhausen, die SPV 05 Nürtingen und die SpVgg Germania Schlaitdorf (gegen den TSV Grötzingen II) kamen im Shootout weiter, der TSV Oberboihingen II scheiterte dagegen vom Punkt aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten