Fussball

SGM-Coup an der Jesinger Allee

12.10.2020 05:30, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Die SGM Neuffen/Kohlberg mischt weiter die Granden der Kreisliga B 6 auf. Nach dem 3:3 bei Spitzenreiter Schlierbach gelang der SGM mit dem gestrigen 5:2 trotz 0:2-Pausenrückstands bei der AC Catania in Kirchheim der nächste Coup. Trotz seiner siebten Schlappe in Folge zeigte sich Schlusslicht Wolfschlugen III beim 2:5 gegen Owen in verbessertem Zustand. Topfavorit TSV Ötlingen landete mit dem 7:0-Kantersieg in Hattenhofen den vierten Erfolg im vierten Saisonspiel. Weiterhin bärenstark tritt auch Neidlingens Zweite auf, gestern kam der TVN II mit einem 5:2 aus Dettingen zurück unter den Reußenstein.

„Daniel Birkmaier hat die erste Torchance nach dem Seitenwechsel genutzt, und nachdem David Schulze das 2:2 markiert hatte, haben wir uns in einen Rausch gespielt“, analysierte Neuffens Damir Hanjalic freudetrunken. Auf der Gegenseite zollte ACC-Coach Cosimo Attorre Lob für beide Teams: „In Hälfte eins haben wir die Räume eng gemacht und sehr gut agiert, doch diese überheblichen und einfachen individuellen Fehler, die nutzt so ein Team wie Neuffen mit seinen Routiniers natürlich gnadenlos aus.“

Cat. Kirchheim – Neuffen/Kohlberg 2:5

Tore: 1:0 (15.) Nick Wongkaew, 2:0 (37.) Daniele Attorre, 2:1 (49.) Daniel Birkmaier, 2:2 (55.) David Schulze, 2:3 (66.); 2:4 (79.); 2:5 (Foulelfmeter 85.) Kevin Federschmid.

TSV Wolfschlugen III – TSV Owen 2:5


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten