Fussball

SGEH im Spitzenspiel eiskalt

18.03.2013 00:00, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Nur noch Dettingen kann dem Primus einigermaßen folgen – Punkteteilung im Lokalderby in Bempflingen

Tabellenführer und Topfavorit SGEH scheint die Winterpause gut überstanden zu haben. Im Spitzenspiel gewann die SGEH klar mit 5:1 in Jesingen. Sechs Punkte dahinter folgt Dettingen (3:2 in Altdorf). Aufsteiger TV Bempflingen behauptete Rang fünf (2:2 gegen Großbettlingen), während Raidwangen (2:2 gegen Neuffen) im Mittelfeld festhängt.

Kein Sieger am Waldeck: Bempflinger (in Rot) und Großbettlinger trennten sich 2:2. Foto: Urtel
Kein Sieger am Waldeck: Bempflinger (in Rot) und Großbettlinger trennten sich 2:2. Foto: Urtel

Trotz guter Leistung muss der TSV Grafenberg (2:3 beim TSV Weilheim II) weiterhin auf seinen ersten Saisonsieg warten. Den widrigen Platzverhältnissen fiel das Spiel zwischen dem TV Unterlenningen und der TG Kirchheim zum Opfer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten