Fussball

SGEH II überrascht

10.06.2014 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Meister SV Nabern gewann am Pfingstsamstag das bedeutungslose Topspiel gegen den Tabellenzweiten TSV Owen deutlich mit 4:1.

Der TSV Ötlingen behielt mit einem hart erkämpften 5:3 gegen den TSV Oberlenningen die Oberhand. Die beiden Nürtinger Vertreter konnten auf einen erfreulichen Saisonabschluss verweisen: Der VfB Neuffen II erreichte ein 2:2 beim TSV Ohmden, die SGEH II lederte die Zweite der SF Dettingen auf deren Geläuf klar und deutlich mit 7:2 ab.

SV Nabern – TSV Owen 4:1

Eine doch relativ klare Angelegenheit war das Spitzenspiel auf dem Oberen Wasen. Owens Coach Claus Eberle schonte hinsichtlich der bevorstehenden Relegation einige Stammkräfte oder brachte sie nur zu Kurzeinsätzen. Den Nabernern war’s letztlich egal, sie versanken nach dem Schlusspfiff in einem Jubelmeer. Tore: 1:0 (12.) Marco Hiller, 2:0 (20.) Philipp Gall, 3:0 (61.) Andreas Gall, 3:1 (75.) Yaman Kalintas, 4:1 (86.) André Odehnal.

TSV Ohmden – VfB Neuffen II 2:2

Begünstigt durch den Platzverweis der Hausherren wurde die Aufholjagd der Flammer-Truppe von einem Punktgewinn gekrönt. Tore: 1:0 (11.) Foulelfmeter Davide dos Santos, 2:0 (60.) Matthias Abt, 2:1 (65.) Burhan Kaya, 2:2 (75.) Axel Kicherer. Der Ohmdener Patrick Breuninger sah die Gelb-Rote Karte (63.).

TSV Ötlingen – TSV Oberlenningen 5:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Fußball

Schuften für den großen Traum

Fußball: Noah Ganaus hat seine ersten fußballerischen Schritte in Oberensingen gemacht und spielt jetzt für Oberligist Reutlingen

Wer etwas erreichen will, der muss hart dafür arbeiten. Diese Lektion hat Noah Ganaus längst gelernt, dabei ist er gerade mal 20 Jahre jung. Das Ziel Fußball-Profi hatte er…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten