Anzeige

Fussball

SGEH II ärgert Primus

03.12.2018, Von Klaus-Dieter Leib — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6: 4:4-Remis gegen Weilheim II

Für eine faustdicke Überraschung sorgte die SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang II mit einem 4:4-Heimerfolg gegen den Spitzenreiter TSV Weilheim II. Erst eine Minute vor dem Schlusspfiff kassierte das Team von Trainer Rüdiger Lechler den Ausgleichstreffer.

Jubel über einen SGEH-Treffer: Gegen Weilheim überraschte die Elf von der Berghalbinsel mit einem 4:4. Foto: Just

Gleich doppelte Freude hatten die Verantwortlichen bei der TG Kirchheim. Zum einen durch das 11:0-Schützenfest beim SV Nabern II und zum anderen die frohe Kunde von der Berghalbinsel. Ebenfalls einen Kantersieg landete der TSV Jesingen II mit einem 7:2 gegen den TV Neidlingen II. Keine Chance hatte der TV Unterboihingen II bei der 3:1-Niederlage bei den SF Dettingen II. Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit gab es für die SG Reudern/Oberensingen III eine 3:1-Niederlage beim TSV Notzingen. Einen knappen 2:1-Erfolg feierte der TSV Oberlenningen gegen die SGM Ohmden/Holzmaden.

SGEH II – TSV Weilheim II 4:4

Anzeige

Fußball