Fussball

Sen öffnet das Tor ins Finale

10.05.2013 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal: Der FV 09 besiegt den TSV Köngen mit 3:2 und trifft im Finale auf Nellingen

„Finaaale, Finaaale“, sangen die Spieler des FV 09 Nürtingen, und ein kurzes Tänzchen auf dem Rasen wagten sie auch. Aber alles im Rahmen, denn der entscheidende Schritt Richtung zweitem Bezirkspokalsieg nach 2010 steht ja noch aus. Gestern bezwangen die Nullneuner im Halbfinale den TSV Köngen vor rund 650 Zuschauern in Reichenbach mit 3:2 und treffen nun am Sonntag um 16 Uhr im Endspiel auf den TV Nellingen.

Ungläubiges Staunen bei der Mauer des TSV Köngen, der Nürtinger Kevin Sen dreht jubelnd ab. Soeben hat er mit einem Freistoß im Halbfinale des Bezirkspokals das 1:1 erzielt. Der FV 09 setzte sich am Ende mit 3:2 durch, Sen steuerte auch noch den Siegtreffer bei. Foto: Just
Ungläubiges Staunen bei der Mauer des TSV Köngen, der Nürtinger Kevin Sen dreht jubelnd ab. Soeben hat er mit einem Freistoß im Halbfinale des Bezirkspokals das 1:1 erzielt. Der FV 09 setzte sich am Ende mit 3:2 durch, Sen steuerte auch noch den Siegtreffer bei. Foto: Just

Nullneun-Trainer Klaus Fischer atmete nach Spielende erst einmal tief durch. Den Moment des Triumphes konnte er noch gar nicht so recht genießen. „In den ersten 25 Minuten war Köngen klar besser“, sagte Fischer und sprach von einem glücklichen Sieg. Die Köngener hätten einen kompakteren und geschlosseneren Eindruck gemacht, allerdings hatte der 09-Coach auch ein dickes Kompliment für seine Jungs parat, denn aus seiner Stammformation haben immerhin fünf Spieler gefehlt. „Die Köngener sind eingespielter“, sagte Fischer und hob vor allem einen heraus: Manuel Rothweiler. Er musste erstmals im Abwehrzentrum für den gesperrten Oliver Scherb ran und war für Fischer „überragend“. Da fiel es auch gar nicht ins Gewicht, dass Rothweiler beim zwischenzeitlichen 2:2 durch Mustafa Baykara (44.) gar nicht gut aussah.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Fußball

Yannik Köglers Hattrick als der Türöffner

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 6:1 gegen Buch – Nach dem 0:1-Rückstand drehte der Torjäger und mit ihm die TSV Oberensingen auf

Die Siegesserie geht weiter. Die TSV Oberensingen bezwang den TSV Buch mit 6:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Den Unterschied in einer unterhaltsamen Begegnung…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten