Fussball

Sen kommt, sieht und trifft

10.04.2017 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: FCF gewinnt 3:0 – Frimmels späte Erlösung – SGEH geht in Göppingen baden – TSVO enttäuscht

Spitzenreiter FC Frickenhausen hat mit dem gestrigen 3:0 gegen den TV Nellingen einen weiteren Schritt zur Rückkehr in die Landesliga gemacht und den Sechs-Punkte-Vorsprung auf Hauptkonkurrent SGM T/T Göppingen gewahrt. Die Göppinger besiegten ihrerseits die SGEH klar mit 5:2, während die TSV Oberensingen nach dem 2:3 beim TSV RSK Esslingen jetzt wohl endgültig raus ist aus dem Kampf um die beiden vorderen Plätze.

Kevin Sen (rechts, mit Vorbereiter Max Bajorat) sorgte nach seiner Einwechslung für klare Verhältnisse. Er schoss zwei Tore zum 3:0-Sieg des Bezirksliga-Tabellenführers FC Frickenhausen gegen den TV Nellingen. Foto: Just
Kevin Sen (rechts, mit Vorbereiter Max Bajorat) sorgte nach seiner Einwechslung für klare Verhältnisse. Er schoss zwei Tore zum 3:0-Sieg des Bezirksliga-Tabellenführers FC Frickenhausen gegen den TV Nellingen. Foto: Just

Die Talfahrt des TSV Neckartailfingen ist zumindest teilweise gestoppt, denn die „Zackenbarsche“ erkämpften sich kurz vor Schluss noch ein 1:1 gegen den TSV Deizisau. Von der Oberensinger Pleite profitierte der VfL Kirchheim, der nach seinem deutlichen 6:2 über Kellerkind TSV Denkendorf nun Tabellendritter ist. Für Furore sorgt weiterhin Schlusslicht FV Plochingen, das mit seinem 3:0 über den TSV Obere Fils die Gäste wieder in tiefste Abstiegsnöte riss. Nicht über ein 3:3 kam der FV Neuhausen gegen den FC Donzdorf hinaus, auch das Kellerduell zwischen Oberesslingen/Zell und Faurndau endete Remis (1:1).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten