Fussball

Semih Narin steigt beim VfL ein

17.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Der einstige Regionalliga-Spieler übernimmt Posten des Sportlichen Leiters

Die Fußballer des VfL Kirchheim basteln weiter am Team ums Team. Bis Ende der Saison steigt Semih Narin, der von 2005 bis 2007 Spieler beim TSGV Großbettlingen (Bezirksliga) und Spielertrainer beim FC Nürtingen 73 (heute Türkspor) in der Landesliga war, als Sportlicher Leiter ein.

Knapp zwei Wochen, nachdem der Bezirksligist die Verpflichtung von Armin Ohran (31) als neuem Trainer bekannt gegeben hat, ist auch der Posten des Sportlichen Leiters besetzt – und das wie im Falle des langjährigen Oberliga-Kickers Ohran mit einem an der Jesinger Allee alten Bekannten: Semih Narin (45), in den 90er-Jahren für den VfL in der Ober- und Regionalliga am Ball, übernimmt den zuletzt verwaisten Posten an der Schnittstelle zwischen Coach, Mannschaft und Abteilung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Fußball

Ein neuer Farbtupfer unter der Teck

Fußball: Deni Kalfic hat mit ein paar Kumpel den FC Kirchheim gegründet – In der Saison 21/22 soll es bereits um Punkte gehen

Die Fußball-Landschaft im Bezirk Neckar-Fils ist mitten in der Corona-Krise um einen Farbtupfer bunter geworden: Deni Kalfic, der auch schon für den FV 09 Nürtingen die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten