Fussball

Schwere Aufgaben rollen ins Land

23.10.2020 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga-A, Staffel 1: Die Top-Teams der Liga gastieren in Oberensingen und Köngen

Die Rollen scheinen klar verteilt: Die TSV Oberensingen II empfängt Kreisliga-A1-Überflieger ASV Aichwald in den heimischen Plätschwiesen, während der TSV Köngen II gegen Spitzenreiter VfB Oberesslingen/Zell seine Außenseiterchance nutzen möchte. Der TSV Wendlingen versucht „irgendwie zu funktionieren“.

Eine Mammutaufgabe wartet auf den TSV Köngen II, der mit drei Unentschieden und vier Niederlagen noch immer auf den ersten Dreier wartet (zuletzt 2:2 in Berkheim). In der „Fuchsgrube“ bekommen es die Grünhemden mit Primus VfB Oberesslingen/Zell zu tun. Dieser besiegte zuletzt Berkheim mit 4:2 und steht mit 19 Zählern an der Spitze der Tabelle – wenn auch mit ein oder zwei Spielen mehr als die direkte Konkurrenz.

„Einfach wird es nicht“, nimmt Köngens Trainer Marcus Bingel die Situation dennoch gelassen. „Das wissen wir. Aber unsere Entwicklungskurve zeigt deutlich nach oben.“ Den „ein oder anderen Punkt mehr“ hätten die Köngener laut Bingel in den vergangenen Partien verdient gehabt. „Wir müssen stabil stehen und die Defensive der offensivstarken Gäste beschäftigen“, weiß der TSV-Coach, der auf die Rückkehrer Timo Zietek und Sandro Strunk bauen kann. Immerhin: Vor ziemlich genau einem Jahr gewann die Bingel-Elf beim VfBOZ mit 3:1.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Fußball

Eislingerin im Tor der DFB-Elf

Frauenfußball

Für Ann-Katrin Berger ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Die 30 Jahre alte Torhüterin aus Eislingen, seit sieben Jahren Auslands-Profi und beim englischen Spitzenclub Chelsea Ladies bis Juni 2022 unter Vertrag, debütierte unter der Woche bei der DFB-Elf im EM-Qualifikationsspiel in Irland. Beim 3:1-Sieg…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten