Fussball

Schwaches Derby auf ramponiertem Platz

15.04.2013 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 3: TSVO II verliert gegen Lokalkonkurrent Inter deutlich mit 1:4

Dem TSVO II gelang die Revanche für die unglückliche 4:5-Niederlage im Hinspiel gegen den FC Inter nicht. Auf dem Trainingsplatz verloren die Hausherren mit 1:4. Tabellenführer FCN 73 gab sich gegen Kellerkind Plochingen keine Blöße und siegte deutlich mit 6:0.

Nach der bitteren Niederlage gegen den FCN vergangenes Wochenende ist der TSV Harthausen wieder in der Erfolgsspur angelangt. Gegen den VfB Reichenbach II stand am Ende ein ungefährdeter 3:0-Sieg. Ebenfalls 3:0 gewann die TSV Oberensingen II beim TSV Wernau II. Mit ihrem dritten Saisonsieg reichten die Oberensinger die Rote Laterne an den FV Plochingen weiter. Der FC Unterensingen und die Wernauer SF trennten sich 0:4.

TSV Oberboihingen II – FC Inter Nürtingen 1:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten