Anzeige

Fussball

Schöne Momentaufnahme

21.03.2014, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: Frickenhausen lässt trotz Platz fünf die Abstiegszone nicht aus den Augen

Nach sechs Punkten aus den beiden letzten Partien will Fußball-Verbandsligist FC Frickenhausen nachlegen. Gegen den VfB Neckarrems soll morgen (15 Uhr) der achte Heimsieg her.

Keinesfalls die Schiene verlassen: Vincenzo Parrinello (vorne) und der FCF.  Foto: Urtel
Keinesfalls die Schiene verlassen: Vincenzo Parrinello (vorne) und der FCF. Foto: Urtel

Rund ums Frickenhäuser Stadion Tischardtegart sind sie auf den Geschmack gekommen. Zweimal hat der FCF zuletzt gewonnen, der 1:0-Erfolg vor sechs Tagen in Schwäbisch Hall war gar der erste in der Fremde für die Mannschaft um Spielertrainer Martin Mayer in dieser Saison. „Wir sind gut drauf“, meinen der Coach und Günther „Jimmy“ Prerauer unisono. Auch die Stimmung sei nach zuletzt sechs Punkten natürlich prächtig, verrät der Spielleiter. Dies alles seien aber keinesfalls Gründe, um jetzt die Füße hochzulegen und einen Gang herunterzuschalten. Ganz im Gegenteil, wie auch ein Blick auf die Tabelle klarmacht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Fußball

Späte Entscheidung

Fußball-Landesliga, Frauen: Der TSV Wendlingen startet daheim erfolgreich

Die Landesliga-Fußballerinnen des TSV Wendlingen sind mit einem 5:2-Heimsieg gegen den TSV Langenbeutingen in die Rückrunde gestartet und bleiben damit weiter im Rennen um Relegationsplatz zwei.

Im ersten Spiel nach der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten