Fussball

Schmid und Obaid richten’s

21.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: Der TSV Wendlingen II schlägt den TSV Wernau II 2:0.

Mit dem Derby zwischen dem TSV Wendlingen II und dem TSV Wernau II wurde der neunte Spieltag am Dienstag abgerundet. Die Hausherren setzten sich mit 2:0 durch und verdrängten die Wernauer von Platz sechs. In der recht ausgeglichenen ersten Halbzeit gab es Möglichkeiten auf beiden Seiten, bis auf ein Abseitstor des Wernauers Rouven Bantel (42.) allerdings nichts Nennenswertes. „Da haben wir noch etwas gepennt“, sagte TSVW-Trainer Daniel Wagner, „aber in der zweiten Halbzeit waren wir spielerisch klar besser und haben verdient gewonnen.“ Die Gäste streuten zwar immer wieder gefährliche Konter ein, doch Wendlingens Schlussmann Lucas Heilemann machte alle Möglichkeiten in großartiger Manier zunichte. Die Lauterstädter gingen durch Andreas Schmid kurz nach Wiederbeginn in Führung (48.). Nach einer Gelb-Roten Karte für Wernaus Keeper Florian Kasputtis (68.) machte Mohammed Obaid den Deckel drauf (80.). uba

Fußball

Den Serienhelden droht eine Sendepause

Fußball: Denkwürdige Partien produziert der Sport immer mal wieder. Landesligist FC Frickenhausen hat ein solches Match am Samstagnachmittag gegen den TSGV Waldstetten durchlebt. Nicht nur aus sportlichen Gründen wird dieses 1:0 lange in Erinnerung bleiben.

Nein, dies war kein Spiel wie jedes andere, das sich am…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit