Fussball

Rückschlag für den TVT

08.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Der TV Tischardt hat gestern Abend gegen den TSV Ötlingen II mit 2:5 verloren und den Sprung auf Platz drei verpasst. Am Sieg der Gäste gab es nichts zu deuteln. „Wir haben die erste Halbzeit total verpennt“, ärgerte sich TVT-Trainer Michael Binder. Abteilungsleiter Erich Schellander regte sich maßlos über fragwürdige Entscheidungen des Referees nach der Pause auf: „Er war der schlechteste Mann auf dem Platz.“ Besonders das 2:4 sei aus klarer Abseitsposition gefallen. Tore: 0:1 (10.) Malte Hess, 0:2 (12.) Dominik Lepadusch, 1:2 (50.) Carmelo Stuppia, 2:2 (55.) Simon Ringger, 2:3 (70.) Lepadusch, 2:4 (75.), 2:5 (88.) Hayri Eren. uba

Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten