Fussball

Rückschlag für den KSV: Neun Punkte sind weg

13.04.2013 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: Kein Stempel auf Passbildern

Die Träume des KSV Nürtingen, über die Relegation erstmals in die Kreisliga A aufzusteigen, sind wohl geplatzt. Wegen einiger nicht korrekt abgestempelter Spielerpässe hat das Sportgericht Neckar-Fils dem KSV drei Siege von Begegnungen nach der Winterpause aberkannt.

Die Nürtinger sind damit vom zweiten auf den fünften Platz abgerutscht und weisen nun, bei zwei mehr absolvierten Begegnungen, bereits fünf Punkte Rückstand auf den neuen Tabellenzweiten FV 09 Nürtingen II auf.

Ins Rollen gekommen ist die ganze Geschichte am 25. März, als der TSV Oberlenningen und der Schiedsrichter dieser Begegnung unabhängig voneinander meldeten, dass der KSV nicht teilnahmeberechtigte Spieler eingesetzt hat. Die Spielerpässe der KSV-Kicker Ibrahim Aydodu, Zana Akdag und Gazi Boylu waren zwar abgestempelt, nicht aber das darauf befindliche Passbild. Und das ist nun einmal zwingend vorgeschrieben. Weil sich die Spieler darüber hinaus auch nicht mit einem anderen Lichtbildausweis ausgewiesen haben, waren sie nicht teilnahmeberechtigt.

Das Sportgericht überprüfte daraufhin alle KSV-Spielberichte dieser Saison und stellte fest, dass von den genannten Spielern immer mindestens einer im Einsatz war. Auch in den Punktspielen der Vorrunde, die jedoch aufgrund des Verjährungsparagraphen (die Partien lagen zum Zeitpunkt der Anzeige länger als drei Monate zurück) nicht gewertet werden konnten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Fußball

Eislingerin im Tor der DFB-Elf

Frauenfußball

Für Ann-Katrin Berger ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Die 30 Jahre alte Torhüterin aus Eislingen, seit sieben Jahren Auslands-Profi und beim englischen Spitzenclub Chelsea Ladies bis Juni 2022 unter Vertrag, debütierte unter der Woche bei der DFB-Elf im EM-Qualifikationsspiel in Irland. Beim 3:1-Sieg…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten