Fussball

Rückrunde der vergebenen Chancen

03.07.2014 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: Der FC Frickenhausen kann nach einigen unnötigen Pleiten den Schalter nicht mehr umlegen und steigt ab

Der FC Frickenhausen muss kommende Runde wieder in der Fußball-Landesliga antreten. Trotz der tollen Heimbilanz, trotz des lange Zeit scheinbar beruhigenden Polsters auf die Abstiegsränge. „Wir sind in den letzten zehn Spielen abgestiegen“, nimmt Spielleiter Günther „Jimmy“ Prerauer beim Saisonrückblick kein Blatt vor den Mund.

Christopher Eisenhardt verabschiedet sich mit dem Abstieg aus Frickenhausen. Foto: Urtel
Christopher Eisenhardt verabschiedet sich mit dem Abstieg aus Frickenhausen. Foto: Urtel

Spätestens am 15. März gegen 17 Uhr schien der FC Frickenhausen aus dem Gröbsten heraus zu sein. Soeben hatte die Mannschaft um Spielertrainer Martin Mayer durch das 1:0 beim FC Wangen ihren ersten Auswärtssieg der Saison gelandet und war dadurch in der Tabelle von Rang neun auf fünf geklettert. Elf Spieltage vor Rundenende gestaltete sich die Fußballwelt im Täle noch als in Ordnung. Taktgeber Mayer wollte damals vom Streben in höhere Gefilde schon nichts wissen. Dass seine Truppe dann allerdings so einbrechen würde, das hatte er sicher nicht gedacht. Dem Dreier in Wangen folgte ein 3:3-Remis daheim gegen Neckarrems. Eine Woche darauf nahm das Unheil dann seinen Lauf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten