Fussball

„Roigl“ mit munterem Scheibenschießen

26.08.2013 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Erste Siege für Bempflingen und Grafenberg – Neuffen gegen Dettingen beim 1:6 ohne Widerstand

Torflut am zweiten Spieltag in der A 2: In den acht Spielen fielen gestern 53 Treffer, was einen stolzen Schnitt von fast sieben Toren pro Partie bedeutet. Den Vogel schoss dabei der neue Tabellenführer TSV Raidwangen an der Jesinger Allee ab: Die Schützlinge von Dieter Hiller veranstalteten beim VfL Kirchheim II ein regelrechtes Scheibenschießen (12:0). Wenige Meter davon entfernt siegte die TG Kirchheim gegen den TSV Altdorf mit 6:2.

Nicht den Hauch einer Chance ließ der TV Bempflingen (in Rot) dem gut gestarteten TB Neckarhausen, der TVB gewann klar mit 6:2. Foto: Just
Nicht den Hauch einer Chance ließ der TV Bempflingen (in Rot) dem gut gestarteten TB Neckarhausen, der TVB gewann klar mit 6:2. Foto: Just

Meisterschaftsmitfavorit SF Dettingen gewann beim VfB Neuffen äußerst überzeugend mit 6:1. Den zweiten Saisonsieg feierte der FC Frickenhausen II mit 2:1 gegen den TV Unterlenningen. Mit 6:2 fertigte der TV Bempflingen Neuling TB Neckarhausen ab. Der TSV Grafenberg gewann beim TV Neidlingen glücklich mit 4:3, der TSV Weilheim II ist nach dem 3:0 gegen Bezirksliga-Absteiger AC Catania Kirchheim Dritter. Unglücklich mit 2:3 verlor der TSV Jesingen das Derby gegen den TSV Holzmaden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten