Fussball

Rieker und das Rüba-Konzept

06.10.2018 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Köngen peilt gegen RSK den achten Sieg an – Derby auf der Alb

Mit Personalproblem plagen sich derzeit der TSV Neckartailfingen und der FC Frickenhausen. Während Letzterer dennoch von Sieg zu Sieg eilt, kassierte der TSVN in den letzten zwei Begegnungen jeweils in der Schlussphase bittere Nackenschläge. Spitzenreiter TSV Köngen erwartet derweil den TSV RSK Esslingen, während die SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang zu Hause auf den FV 09 Nürtingen wartet.

09-Trainer Ioannis Tsapakidis (Mitte) gibt letzte Anweisungen, im Derby bei der SGEH soll der erste Saisonsieg gelingen. Archivfoto: Just
09-Trainer Ioannis Tsapakidis (Mitte) gibt letzte Anweisungen, im Derby bei der SGEH soll der erste Saisonsieg gelingen. Archivfoto: Just

Der TSV Köngen strotzt als Tabellenführer vor Selbstvertrauen. Vor dem Duell mit dem TSV RSK Esslingen kündigt TSVK-Trainer Daniel Rieker an: „Wir wollen ein Statement setzen und von Anfang an keinen Zweifel daran lassen, wer als Sieger vom Feld gehen wird.“ Zwar habe seine Mannschaft mit einigen verletzungsbedingten Ausfällen zu kämpfen, doch Rieker sieht dies bei weitem nicht nur negativ. „Verletzungen bedeuten immer auch, dass andere eine Chance bekommen.“ Einige Reservisten würden auf einen Einsatz drängen und sich im Training empfehlen. „Es wäre schön, wenn das Spiel wieder Kopfsache wird“, sinniert Rieker vor dem Duell mit den Esslingern. Der Köngener Trainer spielt damit auf ein bewährtes Konzept seines Teams an: Flanke Dominik Signus und „Rüba“, so Rieker, köpft ein. „Rüba“ steht dabei für das Sturmduo Michael Rüttinger und Mustafa Baykara. Sven Römer kehrt zudem am Sonntag nach einem Auslandsaufenthalt ins Team zurück. „Ein Youngster wird zudem seine Chance bekommen“, kündigt Rieker einen Einsatz von Julius Löfflath an. „Er hat sich das redlich erarbeitet.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten