Fussball

Revanche zum Jahresausklang

05.12.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: FV 09 Nürtingen II empfängt Grötzingen

Bevor es in die dreimonatige Winterpause geht, bestreiten die Teams der Kreisliga A 2 am Sonntag den letzten offiziellen Spieltag 2014. Aus regionaler Sicht stehen übermorgen die Partien FV 09 Nürtingen II gegen den TSV Grötzingen und KSV Nürtingen gegen den TV Bempflingen im Fokus.

„Das Hinspiel gegen Grötzingen haben wir mit einer besseren A-Jugend bestritten“, erinnert sich 09-Coach Martin Gogulski an die 0:2-Niederlage vom 24. August. Nun steht zum Jahresausklang die Revanche an. Tags zuvor ist die Jahresfeier des Nullneun und der Nürtinger Coach hofft da auf Zurückhaltung seiner jungen Spieler. Auf große personelle Verstärkung aus der parallel spielfreien ersten Mannschaft verlässt er sich dabei nicht. „Wenn wir ohne Angst ins Spiel gehen, können wir mithalten, die Tagesform wird entscheiden.“

Der TSV Grötzingen baute voriges Wochenende seine imposante Heimbilanz (acht Siege und nur eine Niederlage) durch den 3:1-Sieg gegen Holzmaden weiter aus. Auswärts gab es in den sieben Auftritten aber bisher nur acht Punkte. Grötzingens Abteilungsleiter Olaf Sieber zollt den Gastgebern auch Respekt: „Der 09 hat eine sehr spielstarke Mannschaft, gegen die wir alles in die Waagschale werfen müssen, um was zu holen.“ Außer Darko Spajic und Moritz Ocker hat TSVG-Coach Martin Gärtner alle Mann an Bord.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten