Fussball

Renner-Doppelpack belohnt Bemühungen

03.08.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Verdienter 2:1-Erfolg des FCF gegen den SSV Reutlingen

Ein richtig gutes Spiel zeigten die Verbandsliga-Fußballer des FC Frickenhausen am Mittwoch im Vorbereitungsspiel gegen den SSV Reutlingen. Am Ende stand ein 2:1-Sieg gegen den Oberligisten zu Buche. Und den hatten sich die Frickenhäuser durch ihren großen Einsatz auch redlich verdient.

„Wir werden diesen Sieg bestimmt nicht überbewerten, denn es handelte sich lediglich um ein Vorbereitungsspiel“, sagte Frickenhausens Spielertrainer Martin Mayer. „Mich freut es besonders, dass vor allem unsere jungen Spieler für ihren Einsatzwillen durch den Sieg gegen einen Oberligisten belohnt wurden“, so Mayer weiter. „Wir hatten Probleme in der Vierer-Abwehrkette. Einen Rouven Wiesner, der krank ist, können wir nicht ersetzen. Frickenhausen hat aber nach der Balleroberung sehr schnell nach vorne gespielt und da waren wir in der Defensive zu unorganisiert“, zeigte sich SSV-Trainer Murat Isik doch sichtlich enttäuscht über das Auftreten seiner Kicker.

Mit einer Gastspielerlaubnis sollte Patrick Milchraum, ein ehemaliger Profi unter anderem bei 1860 München, Alemannia Aachen und dem Karlsruher SC, das Spiel des SSV Reutlingen über die linke Außenseite beleben. Auch der Oberensinger Marcel Brandstetter, in der vergangenen Saison bei den Stuttgarter Kickers unter Vertrag, stand in der Anfangsformation der Reutlinger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten