Fussball

Raidwangen marschiert

10.11.2014 00:00, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5: 7:0-Kantersieg über Ötlingen

Nach dem Ausrutscher beim 1:1 gegen Beuren ist Absteiger TSV Raidwangen wieder voll auf Kurs zurück in die Kreisliga A. Gestern gab es mit dem 7:0 gegen den TSV Ötlingen II den nächsten Kantersieg. Als schärfster Verfolger kristallisiert sich der TSV Beuren heraus, der das Lokalderby beim FC Frickenhausen III mit 5:4 gewann.

Im Duell der Tabellennachbarn trennten sich die SPV 05 Nürtingen und der TV Neidlingen II leistungsgerecht 3:3. Einen überraschenden, aber durchaus verdienten 3:1-Sieg landete der SV Reudern beim zuletzt so stark aufspielenden TV Tischardt. Den zweiten Sieg in Folge fuhr der TSV Owen II ein, der gegen das Schlusslicht TSV Oberlenningen II mit 2:1 gewann. Wegen Spielermangels musste der TSV Schlierbach II seine Auswärtspartie beim TSV Kohlberg absagen.

FC Frickenhausen III – TSV Beuren 4:5


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten