Fussball

Raidwangen als VfL-Schreck

11.04.2016 00:00, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Auch im Rückspiel 2:1-Sieg – Bempflingen schießt TGK mit 8:0 ab

Drei Niederlagen kassierte Tabellenführer VfL Kirchheim in dieser Saison, zwei davon gegen den TSV Raidwangen. Wie bereits im Hinspiel siegte der Aufsteiger auch gestern verdient mit 2:1 beim Absteiger. Dahinter verkürzten die SF Dettingen (4:2 gegen den TSV Holzmaden) den Rückstand auf vier Punkte. Eine klare 2:5-Packung beim TSV Jesingen kassierten die in den letzten Wochen so erfolgreichen Fohlen des FV 09 Nürtingen.

Auf dem Weg zum Tor: Der A-Jugendliche Darius Stehling steuerte drei Treffer zum überraschenden 6:3-Heimsieg des FC Frickenhausen II gegen Germania Schlaitdorf bei. Foto: Urtel
Auf dem Weg zum Tor: Der A-Jugendliche Darius Stehling steuerte drei Treffer zum überraschenden 6:3-Heimsieg des FC Frickenhausen II gegen Germania Schlaitdorf bei. Foto: Urtel

Eine nicht erwartete 0:4-Niederlage musste der TSV Altdorf im Lokalderby gegen den TSV Grafenberg hinnehmen. Mit Riesenschritten in Richtung Mittelfeld bewegt sich der TV Bempflingen (8:0 gegen die TG Kirchheim) nach dem sechsten Spiel in Folge ohne Niederlage. Völlig überraschend mit 3:6 unterlag Germania Schlaitdorf beim Vorletzten FC Frickenhausen II. Einen wichtigen Dreier fuhr der in diesem Jahr bis gestern noch sieglose SV Nabern ein (2:0 gegen den TV Unterlenningen), während der TSV Grötzingen mit einem beeindruckenden 4:0 vom TV Neidlingen heim ins Aichtal kam.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Fußball

„Wir probieren es“

Fußball-Bezirkspokal: Der Neckar-Fils-Cupsieger soll auf jeden Fall sportlich ermittelt werden, ob’s bis zum 4. Juli reicht ist offen

Der Fußballbezirk Neckar-Fils will auf jeden Fall einen Pokalsieger und damit den Nachfolger des Vorjahresgewinners TSV Deizisau küren. Ob das termingerecht klappen wird, steht…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten