Fussball

Rafael Horeth rettet 2:2-Remis

22.09.2014 00:00, Von Joachim Dienelt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Köngen entführt einen Punkt nach 0:2-Rückstand zur Pause

Lange Zeit sah es gar nicht gut aus für den TSV Köngen bei seinem Gastspiel in Bad Boll. Mit seinem Tor in letzter Minute rettete dann aber Raphael Horeth den Köngenern doch noch einen Punkt. Nach einer verschlafenen ersten Halbzeit besannen sich die Mannen von Trainer Ralf Rueff und schafften noch nach einer erheblichen Leistungssteigerung ein 2:2-Remis.

Neben den Langzeitverletzten Kim Ehrler und Michael Scholz musste der Köngener Trainer in Boll auch noch auf Marian Blankenhorn (Risswunde) und Migel Horeth (Armbruch) verzichten. Außerdem fehlte der rotgesperrte Felix Lache, der wie schon gegen Echterdingen von Tobias Lamberti hervorragend vertreten wurde.

Das Spiel begann verhalten, die Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld, sodass in den ersten 15 Minuten keine Chancen auf beiden Seiten zu vermelden waren. Den ersten nennenswerten Angriff der Grün-Weißen gab es in Minute 16, als Philipp Zeller seinen Sturmführer Mustafa Baykara in Szene setzte, dessen Schuss war jedoch zu unplatziert und stellte den Boller Keeper Marc Scherrenbacher vor keine Probleme. Acht Minuten später zirkelte Deniz Turan eine Flanke auf den Kopf von Baykara, der jedoch am Torwart und der Latte scheiterte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten