Fussball

Rabenschwarzer Tag

16.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Regionenliga 3, Frauen

Mit dem letzten Aufgebot und dazu noch mit drei angeschlagenen Spielerinnen kassierte die SGM Neckarhausen bei der SSG Ulm eine 0:6-Klatsche. Schon der erste Angriff brachte durch Celine Schüssler die Führung für die Gastgeberinnen (1.). In der 17. Minute rutschte Sabrina Tilgner aus und Julia Steinert hatte keine Mühe, das 2:0 zu erzielen. Da sich Tilgner verletzte musste sie behandelt werden und die Unterzahl nutzte Lea Antonia Tavaglione, um auf 3:0 zu erhöhen (20.). Damit nicht genug, in der 25. Minute verletzte sich Maike Eckerle schwer und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das war natürlich ein weiterer Dämpfer für die Gäste, trotzdem gelang in der 50. Minute ein Tor, das aber nicht gegeben wurde. Die Kräfte schwanden, da alle Angeschlagenen durchspielen mussten und als noch ein unberechtigter Elfmeter gepfiffen wurde, den Theresa Rottler zum 4:0 verwandelte (82.), waren die Gäste bedient und kassierten durch Judith Eggert (83.) und Steinert (89.) zwei weitere Tore, die das 0:6-Debakel perfekt machten. els

Fußball

Handschlag mit Franz Beckenbauer

Lokale Fußballgrößen von einst: Hermann Quast und der FV 09 Nürtingen waren in Württemberg eine große Hausnummer

Die jüngeren Leser kennen Hermann Quast von seinem kommunalpolitischen Engagement als Stadt- und Kreisrat. Die älteren werden sich wahrscheinlich noch gut an den exzellenten Fußballspieler,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten