Anzeige

Fussball

Punkte müssen her

02.10.2019 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Drei Teams hoffen auf den ersten Sieg

Der TSV Altdorf, der TB Neckarhausen und der TSV Weilheim II haben den Saisonstart ziemlich verhauen und stehen mit jeweils nur einem Zähler am Tabellenende. Für alle drei gilt es morgen am zweiten Teil der englischen Woche dringend zu punkten.

Nach einer guten Vorbereitungsphase mit positiven Ergebnissen in den Freundschaftsspielen setzte sich dieser Trend beim TSV Altdorf nicht in den Punktspielen fort. „Wir hatten in den ersten fünf Spielen viele Verletzte und Urlauber, sodass immer zwei bis drei Spieler aus der zweiten Mannschaft spielen mussten“, macht Altdorfs neuer Trainer Sascha Strähle als Grund für die knapp und unglücklich verlorenen Partien aus. „In Jesingen waren 15 Mann vom Kader dabei, und wir haben bis kurz vor Schluss ein 3:3 gehalten“, sieht Strähle aber einen erkennbaren Aufwärtstrend. Der soll morgen gegen Aufsteiger Türkspor Nürtingen anhalten. „Wir müssen daheim gegen Nürtingen punkten“, fordert TSV-Coach Strähle unmissverständlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Fußball

Schlusslicht bangt um den Anschluss

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Wendlinger 2:4-Niederlage lässt nichts Gutes erahnen – Köngen II jubelt über zweiten Dreier

Langsam läuten die Alarmglocken: Der TSV Wendlingen verlor im richtungsweisenden Spiel gegen den TSV Deizisau II und hinterließ trotz Überzahl viele Fragezeichen. Den zweiten…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten