Fussball

Primus TV Neidlingen zerlegt Verfolger TSVÖ

22.04.2013 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Tabellenführer TV Neidlingen steht kurz vor der Meisterschaft. Gestern zerlegte der TVN Mitkonkurrent TSV Ötlingen mit einem 9:1-Triumph förmlich in seine Bestandteile. Heißester Relegationskandidat ist somit der TSV Oberlenningen, der gestern ähnlich deutlich mit 7:0 beim TSV Beuren II siegte.

Der SV Nabern patzte beim 2:2 gegen den TSV Schlierbach erneut. Dadurch ist der TSV Ohmden nach dem 2:1 über die SGM SGEH/Unterlenningen bei zwei Spielen in der Hinterhand bis auf sechs Punkte an Nabern und Platz vier dran. Die SF Dettingen II arbeiten sich weiter hoch, gestern stand ein 3:0 beim TSV Jesingen II zu Buche. Das Kellerduell gewann der TSV Holzmaden II mit 3:2 gegen die SGM Frickenhausen/Tischardt.

TV Neidlingen – TSV Ötlingen 9:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten