Fussball

Plachy macht alles klar

15.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Viertelfinale

Der TSV Neckartailfingen hat wie erwartet das Halbfinale des Bezirkspokals erreicht. Gestern Abend gewann der Bezirksligist ohne zu überzeugen beim B-Kreisligisten TSV Sielmingen mit 3:0.

Die Gastgeber versuchten zwar, dem Favoriten Paroli zu bieten, doch das klappte nicht so richtig. Der Gast vom Aileswasen tat aber auch nur das Nötigste, um seine „Pflicht“ zu erfüllen. „Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss“, lautete das Urteil von TSVN-Pressewart Dieter Hiemer. Während die Sielminger nur einmal erwähnenswert vor das gegnerische Gehäuse kamen, versiebten die Neckartailfinger fünf Hochkaräter, bis kurz vor der Pause das längst fällige 0:1 fiel. Robin Plachy war der Torschütze (41.). In der fairen Partie dauerte es auch in der zweiten Halbzeit recht lange, bis abermals Plachy alles klar machte (77.). Den Schlusspunkt unter den nie gefährdeten Erfolg setzte Matthias Wilhelm drei Zeigerumdrehungen später (80.).

Die Neckartailfinger haben sich damit für das Final Four qualifiziert, das vom 5. bis 8. Mai mit den Halbfinals und allen Bezirkspokalendspielen beim FC Donzdorf ausgetragen wird. „Wenn wir das Halbfinale gewinnen sollten, mieten wir uns am besten in ein Hotel ein und bleiben dort, das ist billiger als hin und her zu fahren“, lachte Hiemer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 77% des Artikels.

Es fehlen 23%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten