Fussball

„Pfeife besser als vor 15 Jahren“

21.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interview mit dem 47 Jahre alten Schiedsrichter Volker Krissler.

Volker Krissler
Volker Krissler

Mit 47 Jahren ist er genauso alt wie Manuel Gräfe, pfeifen darf der Bissinger im Gegensatz zum in die Zwangsrente geschickten Fifa-Referee jedoch ungebremst: Volker Krissler gehört zu jenen Unparteiischen mittleren Alters, denen für die Zukunft des Schiedsrichterwesens im Amateurbereich immer mehr eine Schlüsselrolle zukommt. Einst erfolgreicher Kicker (SF Dettingen, VfL Kirchheim) sowie Spielertrainer (TG Kirchheim, SF Dettingen) und Trainer (TV Neidlingen), gehört er seit über 20 Jahren zu den Unparteiischen der hiesigen Spielleitungsszene. Unser Mitarbeiter Reimund Elbe hat sich mit ihm unterhalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Fußball

Trainer Sascha Strähle verlängert in Köngen

Fußball-Landesliga: Verein und Trainer wollen langfristig zusammenarbeiten.

Mit Blick auf die reinen Ergebnisse lief es beim Fußball-Landesligisten TSV Köngen in den zurückliegenden Wochen sportlich etwas dürftig. Doch trotz – oder gerade wegen – den drei jüngsten Niederlagen in Serie haben sich die Verantwortlichen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit