Fussball

Personalnot auf der Alb

18.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Bei der SGEH fallen gleich acht Spieler aus

Die SGEH und der TSV Wendlingen warten nach wie vor auf ihre ersten Auswärtssiege in dieser Runde. Am Sonntag unternehmen die beiden Klubs einen neuen Anlauf. Während die Älbler beim TSV RSK Esslingen gastieren, reist der TSVW zum FC Donzdorf. Der TSV Grötzingen empfängt den TSV Wäldenbronn-Esslingen zu einem „Sechs-Punkte-Spiel“.

Wann platzt bei der SGEH in der Fremde der Knoten? Der Tabellenvorletzte hat seine bisherigen acht Zähler allesamt auf heimischem Geläuf eingefahren. „Wir müssen jetzt auch mal auswärts etwas holen, um an den anderen Teams dranzubleiben“, mahnt SGEH-Co-Trainer Georgios Karatailidis vor der Partie beim Tabellensiebten TSV RSK Esslingen. Allerdings müssen die Älbler die Aufgabe unter erschwerten Bedingungen angehen. „Wir kommen zurzeit personell auf dem Zahnfleisch daher“, berichtet Karatailidis, der insgesamt acht Ausfälle zu beklagen hat. „Wahrscheinlich können wir erst in der Rückrunde wieder aus dem Vollen schöpfen“, mutmaßt der Co-Trainer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten