Fussball

Pepic schießt den FC Frickenhausen zum Sieg in Deizisau

22.11.2021 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Dem FC Frickenhausen eröffnet der 2:0-Sieg in Deizisau einen Blick nach oben.

Von wegen November-Blues. Je trüber die Tage, desto gieriger auf Punkte der FC Frickenhausen. Eine Woche nach dem 3:2-Festschmaus gegen Titelfavorit Geislingen gab es am Samstag beim TSV Deizisau ein vergleichsweise knochentrockenes Menü – für die wenigen Feinkost-Momente sorgte FCF-Mittelfeldakteur Nedim Pepic. Schulterklopfen plus Lob nach dem Spiel nahm der FCF-Doppeltorschütze lächelnd und demütig entgegen. „Wir sind ins Schwitzen gekommen, nehmen aber die drei Punkte gerne mit“, resümierte der bekennende Fan des FC Liverpool.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Fußball

Kein Fußball, kein Handball mehr: Verbände ziehen die Reißleine

Corona: Wegen einer neuen, verschärften Verordnung der Landesregierung sehen sich die Sportverbände in Baden-Württemberg noch am Freitagabend gezwungen die Reißleine zu ziehen. Alle Amateur-Spiele sind mit sofortiger Wirkung abgesagt. Der Frust unter den Funktionären ist groß.

Nun also doch. Gerade als sich die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit