Fussball

Pedro Pereira weiß jetzt, wie es geht

07.09.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die SGEH will in Berkheim ersten Auswärtspunkt – Wendlingen hofft auf den ersten Saisonsieg

Nach vier Spieltagen in der Bezirksliga Neckar-Fils ist der TSV Neckartailfingen noch ungeschlagen – und will es noch möglichst lange bleiben. Am Sonntag fahren die Grün-Weißen „mit einem guten Gefühl“ zum SV Göppingen II, so TSVN-Spielleiter Thomas Knöll. In der Partie zwischen dem FV 09 Nürtingen und dem FC Eislingen treffen zwei Teams aufeinander, die vor der Saison hoch gehandelt wurden.

Fertig machen zum Jubeln: Zvonimr Sokcevic (vorne) und Marcel Gutbrod von der SGEH. nu
Fertig machen zum Jubeln: Zvonimr Sokcevic (vorne) und Marcel Gutbrod von der SGEH. nu

Der TSV Neckartailfingen feierte beim 2:1-Erfolg im Derby gegen den TSV Grötzingen nach zuvor drei Unentschieden seinen ersehnten ersten Sieg. „Jetzt können wir mit unserem Auftakt insgesamt gut leben“, sagt TSVN-Spielleiter Thomas Knöll. Vor dem Spiel beim SV Göppingen II wissen die „Zackenbarsche“ allerdings nicht so recht, was sie erwartet. „Bei den Göppingern weiß man nie, ob sie sich mit Spielern aus der Verbandsliga-Mannschaft verstärken“, meint Knöll, für den deshalb ein weiteres Remis in Ordnung wäre. Benjamin Frimmel wird wegen einer Wadenzerrung ausfallen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Fußball