Fussball

„Oldie“ Irmer lässt Raidwangen jubeln

29.04.2019 00:00, Von Sebastian Gugel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: Die TSV Oberensingen II beendet ihre Partie zu neunt

Ligaprimus Türkspor Nürtingen wahrte mit einem glanzlosen 1:0-Erfolg in Altenriet seinen Vorsprung auf die Verfolger, die ihrerseits ebenfalls erfolgreich waren: Oberensingen II gewann in Altdorf mit 4:2, Neuenhaus besiegte „Angstgegner“ Bempflingen II mit 6:2.

Großbettlingen verlor „ohne sieben“ gegen Oberboihingen II und musste die Gäste in der Tabelle vorbeiziehen lassen.

TSV Altenriet – Türkspor Nürtingen 0:1

Von einem ausgeglichenen Spiel und einem Tabellenführer, der weit hinter den Erwartungen zurückblieb, berichtete TSVA-Abteilungsleiter Dieter Maier nach der Partie: „Es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem wir dem 1:1 näher waren als Nürtingen dem 0:2.“ Das Tor des Tages erzielte Can Temur nach einem „tollen Spielzug“ (Maier), als die Gäste in der Vorwärtsbewegung der Altenrieter einen Ballgewinn erzielten und blitzschnell umschalteten (42.).

TSV Altdorf II – TSV Oberensingen II 2:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Fußball

Kalte Dusche für die TSV Oberensingen

Fußball-Landesliga: Die TSV Oberensingen kassiert vor 300 Zuschauern in Bonlanden in allerletzter Sekunde der Nachspielzeit noch den 2:2-Ausgleich, und wird damit fürs Auslassen zahlreicher guter Torchancen bestraft.

Ein Last-Minute-Déjà-vu erlebte die TSV Oberensingen beim Punktspielauftakt in Bonlanden: Der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit