Fussball

Ohne Trainer ins 2015er-Finale

11.12.2015 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FV 09 erwartet den Tabellenzweiten SV Ebersbach, der TSV Köngen muss zum SC Geislingen

Viele Spiele sind im ungewöhnlich milden und trockenen Herbst nicht ausgefallen, ausgerechnet den FV 09 Nürtingen und den TSV Köngen hat’s jedoch erwischt. Während sich also die meisten anderen Amateurfußballer bereits in der wohlverdienten Winterpause befinden, müssen die Kicker beider Klubs deshalb elf Tage vor Weihnachten nochmals ran. Auf dem Wunschzettel: Drei Punkte sollen unter den Christbaum wandern.

David Coconcelli zieht ab. Der 27-Jährige ist mit fünf Treffern der erfolgreichste Torschütze des FV 09 Nürtingen. Foto: Just
David Coconcelli zieht ab. Der 27-Jährige ist mit fünf Treffern der erfolgreichste Torschütze des FV 09 Nürtingen. Foto: Just

Die Gegner, die beim finalen Schlagabtausch des Punktspieljahres 2015 warten, sind freilich nicht aus Pappe. Im Gegenteil, sie zählen zum größten Kaliber, mit dem die Staffel 2 aufwarten kann. Der SV Ebersbach, der am Sonntag um 14 Uhr im Wörthstadion gastiert, kann mit einem Dreier nachträglich die Herbstmeisterschaft perfekt machen und Calcio Leinfelden-Echterdingen wieder von der Tabellenspitze verdrängen, der Tabellenfünfte SC Geislingen will im Eybacher Tal zur gleichen Zeit seine zwei Monate währende sieglose Zeit beenden, um weiterhin im Geschäft um Relegationsplatz zwei zu bleiben. Im Klartext: Vor den Weihnachtsfeiern am Mittwoch (FV 09) und am Samstag nächster Woche (TSVK) warten noch einmal 90 Minuten Schwerstarbeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten