Fussball

Offene Wendlinger Rechnung

04.12.2015 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: FCF-Trainer Mayer will zum Rückrunden-Auftakt einen Sieg – SGEH Außenseiter

Am Sonntag startet die Fußball-Bezirksliga in die Rückrunde. Der Spieltag ist für die meisten Klubs zugleich der letzte Auftritt vor der Winterpause. Eine besonders knifflige Aufgabe hat dabei die SG Erkenbrechtsweiler/Hochwang vor sich: Auswärts gilt es beim TV Nellingen zu bestehen.

Der TSV Wendlingen tritt beim VfB Oberesslingen an, während die „Zackenbarsche“ und Frickenhausen jeweils Heimrecht genießen: Der TSVN empfängt dabei den TSV RSK Esslingen, während der FCF gegen den Tabellennachbarn FV Neuhausen spielt.

Frickenhausens Trainer Martin Mayer redet nicht um den heißen Brei herum. „Da müssen drei Punkte erzwungen werden“, sagt der FCF-Trainer, „egal wie.“ Nur so könnte sich der Landesliga-Absteiger einen guten Abschluss für das Jahr 2015 erarbeiten, sagt er. Und selbst ein Sieg dürfte da nur die größten Enttäuschungen dämpfen, mit Rang zwölf liegt der Absteiger weit hinter den eigenen Erwartungen zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Fußball

Ein neuer Farbtupfer unter der Teck

Fußball: Deni Kalfic hat mit ein paar Kumpel den FC Kirchheim gegründet – In der Saison 21/22 soll es bereits um Punkte gehen

Die Fußball-Landschaft im Bezirk Neckar-Fils ist mitten in der Corona-Krise um einen Farbtupfer bunter geworden: Deni Kalfic, der auch schon für den FV 09 Nürtingen die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten